Hier findet ihr die bisher bestätigten Bands für unser Solibri Festival – Open Air for Open Hearts.
Wir freuen uns auf die Unterstützung unseres Headliners:

+++ Los Fastidios +++

Los Fastidios

Die italienische Band Los Fastidios spielt kraftvollen, melodischen Streetpunk, der sich aus klassischem, britischen Oi!-Punk und aus allerlei Bereichen des Rock ’n’ Roll, Ska, Hardcore und Punkrock zusammensetzt. Der frische Sound animiert richtig zum Singen, da ein jedes einzelne Wort leicht verständlich ist. Die Vorfreude unsererseits auf ihre Unterstützung ist kaum zu bremsen. Kleiner Vorgeschmack: http://bit.ly/1ULxEY9 :)

Freut euch auf unseren zweiten Headliner:

+++ Rantanplan +++

Rantanplan

Endlich Back to Land der Dichter und Denker. RANTANPLAN aus Hamburg – St.Pauli sind nicht nur angetreten, den deutschen Text in Zeiten allgemeiner Verflachung zu retten,
RANTANPLAN machen die Revolution tanzbar mit berüchtigten Skapunk-Konzerten.
Das aktuelle Album „Pauli“ wird von der Presse abgefeiert wie ein Feuerwerk und nicht wenige Stimmen behaupten, es sei, nebenbei, ihr Bestes (!).
Einen Vorgeschmack gibt es hier: http://j.mp/RantanplanAltona

Weitere Bands: :P

Ping Pong Punk

Ping Pong Punk

Heute können wir Ping Pong Punk aus Schmalkalden für unser Festival bestätigen. Gegründet wurde die Band im März 2011. Nach einigen privaten Auftritten kam am Ende des selben Jahres noch der erste öffentliche Auftritt in der Kulturverein Villa K in Schmalkalden hinzu. Die fünf Jungs haben in ihren Texten eine Mischung aus Sozialkritik, Spaß, persönlichen Erlebnissen und einer antifaschistischen Haltung vereint. Neben eigenen Songs haben sie auch Coversongs bekannter Bands im Gepäck. Einen Vorgeschmack könnt ihr auf http://www.pingpongpunk.de bekommen.

A TRAITOR LIKE JUDAS

A Traitor Like Judas

Wir freuen uns A TRAITOR LIKE JUDAS auf unserem Solibri Festival – Open Air for Open Hearts begrüßen zu dürfen. ;)
Für A Traitor Like Judas ist ihr aktuelles Album „Guerilla Heart“ der Aufruf an die Menschheit, den eigenen Verstand zu nutzen, über den eigenen Tellerrand zu schauen und die Welt in Zukunft besser zu gestalten. „Wir sind keine radikalen Aktivisten aber wollen, dass sich was verändert. Wir sind eine der neuen Generationen, die etwas bewegen können.“

Aika Akakomowitsch

Aika Akakomowitsch

Aika Akakomowitsch? ‪‎Elektropunk‬? Wo soll das hinführen? Ohne Symmetrie und ohne Fundament?!! Doch, das kann funktionieren. Sogar sehr gut. Aika packt einfach knarzende Bässe, Drums, Gitarre und noch ein paar Synthesizer zusammen und versieht alles mit einer Message, die sowohl politisch als auch persönlich sein kann. Ihre Konzerte betrachten sie als eine Plattform für Musik, welche frei von faschistischen, rassistischen, homophoben und sexistischen Inhalten ist. – Ein Statement der Jenaer Band welches wir voll und ganz unterschreiben. Sie traten bereits als Vorband von Egotronic auf und jetzt dürfen wir sie auf unseren Solibri Festival – Open Air for Open Hearts begrüßen. :) Überzeugt euch von ihrer Musik: http://bit.ly/AikaAkakomowitsch

Carlos Mogutseu

Carlos Mogutseu

Carlos Mogutseu veranstalten Hardcoremusik-Kabarett mit waghalsigen Texten über die Themen, die sonst unerwähnt blieben. Dabei wird das Publikum zur Bühne gemacht. Musikalisch zwischen allen Stühlen hat die „lahmste Punkband Bayerns“ bereits etliche Preise gewonnen.
Wir sind sehr auf ihren Auftritt bei uns gespannt. Jetzt reinhören: http://bit.ly/CarlosMogutseu ;)

Remember The Broken

Remember The Broken

Bei Remember the Broken steht der Spaß am Musik machen im Vordergrund. Daher wollen sie sich auch nicht auf ein Genre festlegen und bieten einen Mix aus Rock, Punk und Metal gepaart mit Humor und Gesellschaftskritik. In das aktuelle Album „Deadline“ könnt ihr hier reinhören: https://www.youtube.com/watch?v=84ENC2NTnTs

3ST ICH KITE

3ST ICH KITE

Zum Ende des Wochenendes freuen wir uns den Auftritt von 3ST ICH KITE auf unserem Solibri Festival – Open Air for Open Hearts bestätigen zu können! Die Hip-Hop Formation kommt aus dem Eisfeld und ist seit Mai 2015 unter den Namen 3ST ICH KITE („Dreistigkeit“) gemeinsam unterwegs.

Eule Müller

Eule Müller

Die Arnstädter Band Eule Müller schafft es eine Art Singer/Songwriter-Attitüde in eine Mischung aus Pop, Punk und Rock zu packen. Eine außergewöhnliche Kombination die es in sich hat. Der Sound ist verspielt, ein wenig verträumt und dennoch sowohl textlich als instrumentell gnadenlos direkt. Alltägliche, große Gefühle werden von der Band seit 2010 in wunderbarer Musik verstaut und weitergegeben. Das Video zum Song „Wilde Vögel“ könnt ihr euch unter http://bit.ly/1RbPwLc anschauen. :)

Jah Mafia

Jah Mafia

Endlich ist es soweit und wir können mit JahMafia unsere erste Band bestätigen. Die junge Big Band aus Hildburghausen lässt mit ihren eigenen Songs neben typischen Reggae-Grooves auch den Rock‘n Roll der 60-er Jahre wiederaufleben. Sie bezeichnen ihren Musikstil daher als Rock‘n Reggae. Wir freuen uns sehr! ;)